Die Insel auf der Insel
|
Wasser
|
Erde
|
Pfade auf den Spuren der Geschichte
|
Mittelmeermacchia
|
Wie Du es Dir wünscht
Twitter
Facebook
Sardinia Jorneys
Ciao Valledoria
Italian
English
Sport
Natur
Kultur
Routen
►Sardinien routen/

Pfade der Geschichte - entdecke die Strecken, die Du auf Sardinien bzw. in Valledoria, für einen aktiven und umweltfreundlichen Tourismus während deines Urlaubs, zu Fuß oder mit dem Fahhrad zurücklegen kannst.

Auf diesen Seiten schlagen wir Euch einige mögliche Routen vor, die Ihr während
Eurer Ferien auf Sardinien zu Fuß oder mit dem Fahrrad hinter Euch bringen könnt. Je nach dem, was ihr bevorzugt. Damit Euer Urlaub umweltschonend und aktiv ist und Ihr, während ihr die verschiedenen Orte besucht, die Geschichte, die Natur und den wunderbaren Anblick unseres Territoriums entdecken und genießen könnt.

Route 1

Der Weg am Fluß entlang
Wir haben unsere erste Route so genannt, da sie exakt die Teilstrecke zurückverfolgt, die einst die antiken Schiffe der alten Römer fuhren, und zwar von der Flußmündung stromaufwärts bis zu den Thermalquellen von Casteldoria.
Die Route beginnt, inmitten des Naturschutzgebietes, auf dem Platz an der Flußmündung in Valledoria. Sie verläuft im ersten Abschnitt neben dem Fluß und dann weiter auf dem Damm des Flusses, dessen Bau 1926, während der Urbarmachung der Tiefebene der Region Anglona, begonnen wurde. Nach ca. 11 Km erreicht man die Thermalquellen von Casteldoria und entdeckt ein Thermalgebiet, das schon zu Zeiten der alten Römer bekannt war.


Sardinien routen

Klicke auf die Karte um die Route mit BikeRouteToaster zu öffnen.

Hier die Hauptdaten dieser Route. Es wird empfohlen die Strecke mit dem Mountainbike zu fahren:
Entfernung:             11.16 km
Vorgesehene Fahrtzeit:    0:24:58
Steigung:            37 m
Neigung:            16 m
Höhe am Abfahrtsort:        0 m
Höhe am Ankunftsort:    21 m
Kleinste Höhe:        0 m
Größte Höhe:            30 m
Diese Route wurde, zwecks einer größeren Verbreitung, auf BikerouteToaster gespeichert und veröffentlicht. Dieses ist eines der bekanntesten und meistgenutzten, sowie gut sichtbaren Websites zur Absteckung von Routen.
In Kürze veröffentlichen wir, zur besseren Beschreibung der Route, Fotos der Strecke.
............................................................................................................................................

Route 2
San Pietro - Monti Ussoni
Diese begeisternde und zugleich anspruchsvolle Strecke beginnt am Meer, bei der kleinen antiken Kirche"San Pietro" und schlängelt sich von hier aus in Kurven durch den Pinienwald von San Pietro am Meer, führt dann über den Radweg längs der Straße in Richtung "La Ciaccia". Am Ende des Radweges steigt der Weg dann stetig an und geht in einen Trampelpfad über, der in Serpentinen zum Berg "Monti Ussoni" hinauf führt, bis man ganz oben auf der Bergspitze bei den Sendeantennen ankommt. Hier oben angekommen, können wir dann, bei klarem Himmel, auf den gesamten, weiten und wunderschönen Golf von Asinara hinunterblicken. Während wir das Meer beobachten, können wir uns in Gedanken vorstellen, wie einst die Ureinwohner das nahegelegene Nuraghe "L'Eni" am Fuße des Berges, nahe der Straße nach Castelsardo, schufen. Gebt Acht auf die Schiffe der Meervölker, die in diesem Küstenabschnitt verkehrten.
Diese Route ist fast 10 Km lang und kann, bei einem guten Höhenunterschied von 300 m, entweder mit dem Mountainbike oder, wenn man ein wenig mehr Zeit einplant, zu Fuß zurückgelegt werden.


Sardinien routen 2

Klicke auf die Karte um die Route mit BikeRouteToaster zu öffnen.

............................................................................................................................................

Route 3

Valledoria - Baia Ostina
Ihr befindet Euch auf dem Platz von Valledoria, gegenüber dem Rathaus, wenn Ihr Euch darauf vorbereitet diese dritte Route einzuschlagen.
Der erste Teil der Strecke verläuft recht flüssig entlang der Hauptstraße, Corso Europa, auf dem Fahrradweg in Richtung La Ciaccia, bis zum Rand dieses Dorfteils.
Hier beginnt der Trampelpfad, der am herrlichen Meer, mit der felsigen Küste von "Franzina" zu Eurer Rechten und dem Bergmassiv des "Monti Ussoni" zu Eurer Linken, entlang verläuft.
Dieser eindrucksvollen Strecke folgend, erreicht man die kleine, geschützte Bucht von Baia Ostina. Auch dieses Gebiet war bereits zu Zeiten der Alten Römer bekannt, wie ein kleiner gepflasterter Wegabschnitt in Richtung Castelsardo und der Fund von Tonscherben im Meer vor der Bucht, bezeugen können.
Diese Route ist fast acht Kilometer lang und kann entweder mit dem Mountainbike oder, wenn man genügend Zeit einplant, zu Fuß zurückgelegt werden und ist fast vollständig ebenerdig. 

Sardinien routen 3

Klicke auf die Karte um die Route mit BikeRouteToaster zu öffnen.

 

Ciao Valledoria wünscht Euch einen schönen, aktiven und umweltschonenden Urlaub in Sardinien und Valledoria

 

Ciao Valledoria - Gemeinnütziger Verein - nachhaltigen Tourismus - Valledoria (SS) - Italy